meine lieben Leserinnen

Freitag, 23. Oktober 2009

Wir trauern

Heute trauern unsere Kinder und ich auch um unseren Ivan. Ivan war eines unserer Meerschweinchen. Bis gestern war er gesund und munter - und am Abend ging es los mit Durchfall. Dann wurde er immer matter und matter. Ich war dann in der Nacht noch bei ihm, da lebte er noch - und heute dann in der Früh, der Schock - er war gestorben!!!

Ich hab den Kindern heute nach der Schule erzählt, daß er gestorben ist. Die Trauer ist dementsprechend groß bei den Kindern! Meine armen süßen!

Wir haben zwar noch 2 Meerschweinchen und noch anderes Getier zu Hause, aber das war eben das erste Haustier der Kinder das gestorben ist. Wir haben ihm ein schönes Begräbnis gemacht und ihn in einer tollen "Kiste" zu Grabe getragen! Heul......

Noch dazu ist unsere Kleinste Ina seit gestern total krank. Sie hustet schon ein paar Tage aber von vorgestern auf gestern ist es ganz schlimm geworden. Sodaß ich gestern am Abend noch beim Kinderarzt mit ihr war. Da mußte sie gleich mit Cortison inhaltieren und wurde nach 10 Minuten nocheinmal abgehört, weil die Lunge total zugeschleimt war.
Die ganze Nacht mußte ich alle 3 Stunden mit ihr inhaltieren. Heute nocheinmal beim KA mit ihr und die meinte, es sei besser aber noch lange nicht gut oder überstanden. Also heute nochmal alle 3 Stunden inhalten tagsüber und nachts und auch noch ein Coritson Zäpfchen geben!

Bitte drückt uns die Daumen das es Ina bald besser geht.

Bedrückte Grüße
Claudia


Kommentare:

Marienkäferle Pauline hat gesagt…

oh je...arme ina...wird sicher bald besser... drücke dir/euch die daumen

Les Calimeros hat gesagt…

Oh Mann , das kommt aber knüpprldick bei euch .
Erstmal Gute Besserung , ich würde sogar sagen ihr seid knapp an eine Lungenentzündung vorbei gekommen .
Ich habe zwar kein Meerschweinchen daheim , aber ich kann mir gut vorstellen wie gross der Trauer ist bei deinen Kids, ich drücke dich die daümen das es bald wieder besser ist ;-))
Lg Lili

Angelika hat gesagt…

Ich wünsch deiner Kleinen Gute Besserung. Hoffentlich geht es ihr schon besser.
Dann noch die Geschichte mit dem Meerschweinchen. Tut mir echt leid.

Liebe Grüße und Kopf hoch
Angelika